Jugendfantasy: One True Queen

Moin, Leser!

Vor-Klausur-Zeit ist (…zumindest zum Teil…) Prokrastinationszeit. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass ich mehr blogge als je zuvor 😀 Der ganze Juli ist schon voll mit geplanten Beiträgen, also ist es vielleicht umso erstaunlicher, dass gerade dieser Beitrag in der gleichen Woche erscheinen wird, in der er geschrieben wurde.

Was für ein zielloses Gelaber.

Eigentlich geht es in diesem Beitrag um ein Jugendfantasy-Hörbuch, das mich endlich wieder begeistern konnte!

Die Rede ist von „One true Queen – von Sternen gekrönt“ Band 1 von Jennifer Benkau.

Was soll ich sagen? Ich habe mich zu Anfang etwas erschreckt, weil das Motiv in dem Buch das gleiche ist, wie in der Geschichte, die ich gerade schreibe. Aber das betraf dann zum Glück doch nur den Anfang und da war ich wieder beruhigt 😀

Es geht um eine Jugendliche, die gegen ihren Willen in eine andere Welt kommt. Eine Fantasywelt mit tollen, selbst ausgedachten Monstern und einem Aragorn-/„Streicher“-Kerl. Dann geht es noch um eine Königin und Rebellion…

Was mir am meisten gefallen hat: dass es immer nochmal anders kam als ich dachte. Ich wusste, bevor ich das Buch angefangen habe, nur, dass es um ein Mädchen geht, das in eine andere Welt kommt. Und so war ich davon begeistert was sonst noch alles passiert!

Wir haben hier eine intelligente, vielschichtige Story und eine originelle Fantasywelt!

Mir kam alles logisch vor und allein das ist doch schon mal supi.

Ich mag die Charaktere – bis auf den Love-Interest, aber das war ja mal wieder klar xD Obwohl – für einen Jugendbuch Love Interest ist er gar nicht so schlecht. Er hat durchaus noch andere Attribute außer super hot zu sein und er hat auch kein Aggressionsproblem. War mir an Individualität aber noch zu wenig. Inzwischen bin ich vermutlich so verdorben, dass ich keine Figur mag, die als muksulös und attraktiv beschrieben wird und es dann auch noch wagt eine Macho Allüre an den Tag zu legen – eine kleine reicht schon. In diesem Fall dass er einfach alles kann, die Protagonistin ständig rettet und Entscheidungen über ihren Kopf hinweg fällt. Oder vielleicht bin ich ja so schlimm, dass muskulös und gutaussehend schon reicht, um den Kerl nicht zu mögen?

Wieder verquatscht. Also mal abgesehen davon

Das Buch ist toll! Es hat mich rein gesogen, es war genau das, was ich von Jugendfantasy will.

Am Ende hat es mich ganz schön genervt, dass die da so eine riesen Sache draus machen, dass sie sich jetzt trennen müssen, während der fast toten Schwester die Zeit davon läuft. Ich glaube ich habe sogar laut geschimpft, dass sie jetzt mal hinne machen sollen, mit ihrem Drama Gesülze.

Ach ja – und ich fands toll dass die Welt eine Meinung und Persönlichkeit hatte(!!!) und mir hat das Magiesystem gefallen, von dem ich mir in den Folgebänden noch mehr erhoffe.

Und fürs Protokoll: Ich hatte den Plot in meiner Geschichte schon fertig bevor ich auch nur an dieses Buch gedacht habe! Ich habe nichts abgeschrieben.

Trotzdem – ein tolles Buch. Ich werde Band 2 auf jeden Fall konsumieren ❤

Hinterlass mir gern deine Meinung

Bis dann

Gedankenpilze

(Das Bild vom Cover stammt von der Webseite https://www.ravensburger.de/produkte/jugendbuecher/liebesromane/one-true-queen-band-1-von-sternen-gekroent-40179/index.html)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s