NaNoWriMo 2022 Logbucheintrag 3

Moin Leser*in!

Es geht in meinem Projekt eher schleppend voran. Eine Chance am Ende des Monats mit 50k Worten dazustehen, gibt es realistisch gesehen leider nicht. So What? Dazu habe ich aus einem der Pep Talks von der Nanowrimo-Webseite ein aufbauendes Zitat gelesen:

I never won NaNoWriMo, but NaNoWriMo certainly helped me become a better writer. (Ich habe NaNoWriMo nie gewonnen, aber es hat mir dabei geholfen, ein besserer Schriftsteller zu werden)

Das stammt aus dem Pep Talk von Brandon Sanderson (2011). So werde ich den November auch für mich sehen: Es hilft mir dabei besser zu werden – nach vielen Monaten des Nicht-Schreibens wieder ins regelmäßige Schreiben zu kommen, an einem Projekt dran zu bleiben… Es ist der Startpunkt eines Roman-/Novellenprojektes…

Es ist so leicht das Schreiben aus den Augen zu verlieren. Alltage verändern sich, so wie externe Ansprüche an uns – und manchmal werden wir auch selbst immer kritischer mit uns, bis wir keine Idee und keine Umsetzung mehr gut genug finden. NaNoWriMo kann dabei helfen, einfach wieder anzufangen. Besser schlecht schreiben als gar nicht schreiben. Und dann in der Überarbeitung wachsen. Oder ein neues Projekt starten.

Mein Status Quo:

Schreib schön! Und teil mir gern deine Gedanken in den Kommentaren mit

Bis dann

Gedankenpilze

P.S. Kreative Ressourcen:

https://writingexercises.co.uk/plotgenerator.php

Ein Kommentar zu „NaNoWriMo 2022 Logbucheintrag 3

  1. Das stimmt. Wenn man nicht täglich schreibt, wird man hundert Mal abgelenkt. Ich schreibe lieber Sachtexte. Viel Erfolg und Spaß beim Schreiben. Egal, wie viel Worte du schreibst, Hauptsache du wirst besser. Alles Gute!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s