Unglück

Manchmal ist eigentlich alles gut und ich bin trotzdem unglücklich. Laufe durch schönste Umgebungen (Garten, Wald, verwunschene Wege), doch das lindert das Gefühl tief in mir nicht. In solchen Momenten fühlt es sich an, als würde ich für immer mit dem Leben hadern – damit hadern zu leben – doch aus Erfahrung weiß ich, dass das nicht stimmt. Mein Kopf sagt, es geht vorbei. Mein Bauch und mein Herz nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s