Einundzwanzigstes Kapitel: Kampfturnier 1

Ein leichtes Frühstück später betrat ich bereits den Saal, in dem die Prüfung – das Kampfsportturnier – abgehalten werden sollte. Es war der Ort an den der Gehörnte – Cadoc – mich geschleppt hatte, um mich vor den Meister der Finsternis zu schleifen. Heute waren das Pentagramm im Boden so wie das von Säulen eingefasste Innere mit festen, ca drei Zentimeter dicken Strohmatten bedeckt.

Zwanzigstes Kapitel: Betrug

In den eiskalten Waschräumen begutachtete ich meinen Hals. Ein Muster dunkelvioletter Blutergüsse lag darum wie ein Halsband. Isabellas Werk. Seufzend griff ich nach meinem Kleid und zog es mir über. Zeit für die Beschwörungsprüfung. – Die sechzehnjährige Nora hätte nie gedacht, dass dieses Halloween sie in eine andere Welt zerren würde – voller Gruselgestalten, Hinterlist und Magie. Hat sie eine Chance gegen den mächtigsten Hexenmeister der Schattenwelt?

Neunzehntes Kapitel: Mord, Angst und Liebe

Die sechzehnjährige Nora hätte nie gedacht, dass dieses Halloween sie in eine andere Welt zerren würde – eine Welt voller Gruselgestalten, Hinterlist und Magie. Wenn sie jemals ihre Freiheit zurückerlangen will, muss sie die Wette mit dem Meister der Finsternis gewinnen. Dabei helfen ihr ein sprechendes Skelett, ein Junge mit Fledermausflügeln und der schüchterne Wolf. Doch haben sie eine Chance gegen den mächtigsten Hexenmeister der Schattenwelt?

Achtzehntes Kapitel: Giftmischen und Essay-Krieg

Die sechzehnjährige Nora hätte nie gedacht, dass dieses Halloween sie in eine andere Welt zerren würde – eine Welt voller Gruselgestalten, Hinterlist und Magie. Wenn sie jemals ihre Freiheit zurückerlangen will, muss sie die Wette mit dem Meister der Finsternis gewinnen. Dabei helfen ihr ein sprechendes Skelett, ein Junge mit Fledermausflügeln und der schüchterne Wolf. Doch haben sie eine Chance gegen den mächtigsten Hexenmeister der Schattenwelt?