Reckless 4 – Auf silberner Fährte (Cornelia Funke)

Moin Leser

Nachdem ich Reckless 1-3 als Bookbeat Hörbücher verschlungen habe, konnte ich in der Buchhandlung nicht an Teil 4 vorbei…

In der Reihe geht es um u.a. Jacob Reckless der ein ganz normaler Junge aus unserer Welt war, bis er im Arbeitszimmer des Vaters der seine Familie verließ einen magischen Spiegel findet. Dieser Spiegel gewährte Jacob einen Weg in die Welt hinter dem Spiegel – eine Welt deren Landschaft der normalen Erde gleicht, aber die voller Magie, Fantasywesen, Abenteuern und Gefahren steckt. Dort begleitet ihn ein gestaltwandelndes Fuchsmädchen und zusammen sind sie die besten Schatzjäger der Welt. Für König*innen und alle anderen die gut bezahlen spüren sie magische Märchengegenstände auf und erleben dabei Abenteuer. So werden Jacob und Fuchs erwachsen. Doch eines Tages folgt Jacobs nicht mehr so kleiner Bruder ihm durch den Spiegel und bringt sich in eine Gefahr, die ihm eine Haut aus Stein androht… Wendungsreiche Abenteuer werden unternommen, um alles wieder ins Lot zu bringen aber das meiste läuft schief, schiefer, katastrophal…

Wie auch schon die Tintenreihe steckt diese Welt voll Düsternis und innovativen Fantasyideen. Cornelia Funke kann echt düstere Welten und Geschichten erschaffen.

In diesem vierten Band gibt es auch eine Anspielung auf die Tintenwelt – andere Welten durch Zauberzungen betreten, aber die entwickeln meist zu sehr ein Eigenleben (sehr freie Zitation)

Es gibt viele Perspektivwechsel und im vierten Band geht es viel um Fuchs, die durch den Pakt mit dem Erlelf Spieler in großer Gefahr schwebt. Auch der Bastard spielt eine Rolle und hat sich durch seine Freundschaft zu Will charakterlich weiterentwickelt. Er ist quasi ein Held wider Willen, was mich in einigen Szenen wirklich amüsiert hat. Die Reise führt unter anderem in ein Fantasy-Japan und der tätowierte Hideo kommt als Hauptfigur dazu. Und am Ende gibt es kein Ende… Es muss also ein fünfter Band kommen, was mich schon etwas ärgert. Ich hätte gerne irgendwann Mal eine abgeschlossene Spiegelweltgeschichte. Aber seis drum – eine tolle Geschichte, die ich Fantasyfans ans Herz legen kann

Lieblingszitat:

Schreib mir gern deine Meinung in die Kommentare!

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s