Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Moin Leser!

Mit dem dritten Band der berühmten Buchreihe hatte ich noch einen Hörbuch-Trip in die magische Welt von Hogwarts. Fühlte sich auch nicht mehr ganz so kinderbuchartig an.

Worum es geht weiß glaube ich jeder, aber der Vollständigkeit halber:

Der Junge Harry Potter findet eines Tages heraus, dass er ein Zauberer ist. Er kommt in die magische Welt, die sich vor den Augen normaler Menschen durch viele Tricks geschickt versteckt. Harry kommt nach Hogwarts, auf die Schule für Hexerei und Zauberei und im dritten Band hat er sein drittes Schuljahr dort und ist 13 Jahre alt. Mit seinen Freunden Ron und Hermine muss Harry Abenteuer bestehen. In diesem Band ist wohl ein gesuchter Mörder aus dem Zauberergefängnis ausgebrochen und sucht nach Harry…

Neue Fächer wurden gewählt, eine Tante geriet in Schwierigkeiten, der gefährliche Mörder Sirius Black ist aus dem Zauberergefängnis ausgebrochen, die ersten Besuche nach Hogsmead fanden statt, eine ganz besondere Karte taucht auf, sie haben den besten Lehrer in Verteidigung gegen die dunklen Künste aller Zeiten, lernen Seidenschnabel kennen… Viele schöne und vor allem spannende Momente.

Es hat mir wieder sehr gut gefallen und so konnte ich nicht die Finger davon lassen, gleich nach dem nächsten Band zu greifen…

Schreib mir gern deine Meinung 🙂

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s