Jugendfantasy: Saphirblau von Kerstin Gier

Moin Leser

Den zweiten Band der Edelsteintrilogie von Kerstin Gier habe ich in großen Happen verschlungen. Zur Zeit mache ich ja einen Lesermarathon (der Kerstin-Gier-athon) und komme wegen der Uni insgesamt etwas langsamer voran als erwartet…

Xemerius (der vorlaute Wasserspeier-Dämon) kommt zum ersten mal vor. Der Plot hat mich in Atem gehalten und insgesamt ist dieses Buch sehr befriedigend. Es macht großen Spaß das zu lesen. Es fühlt sich wie Zuhause an, ist voller wunderbarer Details und Figuren und die Story zieht einen rasant mit. Der Humor der Autorin kommt sehr gut durch, genau wie ihr Faible für Geheimnisse und Ungewissheiten… Große Leseempfehlung!

Bis dann,

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s