Einsamkeit bekämpfen

Moin Leser

Vielleicht geht es dir auch so – dank der Vorsichtsmaßnahmen gegen Corona schaffe ich es regelmäßig, mich aus Versehen so sehr zu isolieren, dass ich einsam werde.
Social Media und Netflix reichen um das Gefühl zu betäuben, aber nur bei einer 24/7 Beschallung – was natürlich eine enorme Zeitverbrennung ist. Selbst als introvertierter Mensch muss ich feststellen, dass Sozialkontakt immer noch ein Grundbedürfnis ist. Ich will ab und zu einfach mal in den Arm genommen werden.
Ich versuche Verabredungen mit Freunden einzuplanen und dabei nicht zu viel und nicht zu wenig zu machen. Hört sich eigentlich ganz einfach an.
Ich glaube Einsamkeit ist eine schleichende Spirale und wenn man an dem Punkt ist, dass man merkt, dass man darunter leidet, dann ist man oft auch an einem Punkt, wo es einem extrem schwer fällt, sich bei jemandem zu melden.
Wenn es dir so geht – Kopf hoch, du bist nicht alleine. Vielleicht konnte ich dir ein bisschen Mut machen dich mit jemandem auf einen Spaziergang oder Tee zu verabreden?
Psychische Gesundheit ist eben auch wichtig – nicht nur die körperliche.

Bis dann
Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s