Buchiger Januar 2021

Moin Leser

Was habe ich im Januar gelesen und gehört bzw was waren die besten Bücher?

Silvesternacht: Das kalte Reich des Silbers von Naomi Novik (als eBook gelesen) – Fantasy, 4 Sterne

Aus schwarzem Wasser von Anne Freytag (als eBook gelesen) – Krimi mit übernatürlichen Elementen, 4 Sterne

Wie Blut so rot von Marissa Meyer (Band 2 der Luna Chroniken) (als Hörbuch gehört) – Jugend-SciFi mit Dystopie Feeling, 5 Sterne

Wie Sterne so golden (Band 3 der Luna Chroniken), 4 Sterne

Die Chaos-Kompanie (als Print Buch gelesen), 4 Sterne

Versteckt: Dunkle Geschichten von Simon Beckett, Thriller-Kurzgeschichten, 4 Sterne

Die Lieferung von Andreas Winkelmann, Thriller, 4 Sterne

Heimweh von Marc Raabe, winterlicher Thriller, 4 Sterne

Flirting with Fire von Piper Rayne, Erotik/Liebesroman, 3 Sterne

Hex Files 1 von Helen Harper, erwachsene Girly-Fantasy mit Krimi und Humor, 5 Sterne

Hex Files 2 – 4 Sterne

Hex Files 3 – 4 Sterne

Das Erbe der Magie, Hidden Legacy 1 von Ilona Andrews – erwachsene Girly-Fantasy mit Krimi und Humor, 3 Sterne

Fazit: Sehr viele Geschichten konsumiert (13 Stück, die allermeisten als Hörbücher) und es waren eine Menge wirklich guter dabei 🙂

Abgebrochen: Knochenmädchen von Daniela Arnold, Thriller (einfach nicht mein Geschmack, aber nicht schlecht geschrieben)

Zu jedem Buch findest du über das Schlagwort einen eigenen Beitrag 🙂

Schreib mir gern wie buchig dein Januar war!

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s