7-NaNoWriMo2020, Geschichten schreiben

Moin Leser

Was ist NaNoWriMo? Eine jährliche Challenge, bei der es darum geht im November eine Geschichte zu schreiben – bzw eine festgelegte Wortzahl davon (klassischerweise 1 Roman, 50.000Wörter). Man hat den November über Zeit dafür, kann sich Statistiken übers eigene Schreiben ansehen und sich mit anderen austauschen.

Mein ursprüngliches Ziel (1 Geschichte, 50.000 Wörter) hat leider nicht geklappt – dafür habe ich das abgeänderte Ziel erreicht: Nachdem meine erste Geschichte mit 20.000 Wörtern zu Ende war, habe ich eine neue Geschichte angefangen und 1000Wörter pro Tag dafür eingeplant (also insg 10.000W lang) – wobei sich herausstellte, dass ich anscheinend ein bisschen blind bin, denn beim planenden Blick in den Kalender ist mir irgendwie entgangen dass ich 12 Tage Zeit hatte…

In der ersten Geschichte geht es um ein magisches Haus, einen Geist und Familiendrama. Ich bin gespannt ob mir das „Ergebnis“ (es ist ja nur ein erster Entwurf) zusagen wird, wenn ich es in ein paar Wochen Korrektur lese… Aber immerhin ist sie beendet – und Geschichten zu beenden ist seit ich denken kann meine größte Schwierigkeit.

In der zweiten Geschichte passiert viel komischer Kram, was damit zusammenhängt dass ich keinen Plot hatte. Im Endeffekt ist es eine Art weicher SciFi, in dem zwischenmenschliche Fragen angerissen werden und Außerirdische vorkommen. Auch diese Geschichte konnte ich beenden.

Insofern kann ich eigentlich ganz zufrieden sein, auch wenn ich mit insgesamt 30.000W sehr weit vom ursprünglichen Ziel entfernt bin… Aber ich hatte Spaß und ich habe viel mehr geschrieben als normal. Jetzt freue ich mich darauf die Korrektur einer längeren Geschichte wieder aufzunehmen… Das erste mal dass ich einen ersten Entwurf überarbeite. Es geht um Jugendfantasy-Halloween und die Grundideen gefallen mir immer noch, aber die Spannung ist noch nicht gut aufgebaut. Viele Stellen sind langweilig zu lesen und der Love-interest ist ziemlich platt.

Hinterlass mir gerne deine Gedanken / Meinungen / Erfahrungen

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s