Montagsmüde

Moin Leser

Heute nur ein kurzer, später Beitrag. Die Uni schlaucht mich – den ganzen Tag Zuhause vorm PC… Viel Zeitaufwand und ineffektives Lernen…

Komme ich dabei dazu so viel zu lesen wie ich will?

Nein, nein, nein… Da ich „Rabenschwärze“ nur am PC lesen kann (Technik Probleme mit dem Handy…) und meine Augen den PC Bildschirm keine Sekunde länger ertragen wollen als unbedingt nötig – muss „Rabenschwärze“ auf die Wartebank.

Jetzt höre ich vor dem Einschlafen „Enceladus“ von Brandon Q. Morris.

Ein Science Fiction Roman bei dem SCIENCE groß geschrieben wird. Mir sind da zu viele technische Erklärungen, aber es passt zum POV-Charakter. Trotzdem ist die Geschichte sehr spannend.

Es geht um eine bemannte Raumfahrt zu einem Saturn-Mond, auf dem es Anzeichen von Leben gibt. Die sehr unterschiedlichen, komplex ausgearbeiteten Astronauten sind auf sich selbst und die KI des Raumschiffes gestellt. Niemand weiß dass die Mission schon ganz zu Anfang droht zu scheitern… Das Versorgungsschiff ist auf Abwegen und dann passieren noch andere Katastrophen…

Trotz der teilweise übertriebenen Erläuterungen und Rückblenden sehr sehr spannend ❤️

Ich hoffe du hast mehr Zeit zum Lesen als ich

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s