Aschenkindel 2 – Der wahre Prinz

Moin Leser

War das eine gute Fortsetzung, die sich zu lesen lohnt? Ja!

Ich hoffe du bist unbesorgt an diesem Freitag dem Dreizehnten

Der zweite Band hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich mag den Stil von Halo Summer sowieso sehr gerne (Wortwahl, Satzstrukturen etc) aber noch viel mehr ihre bunten, schillernden Ideen für die Welt, besondere Szenen und Wesen(!!!).

In diesem Fall hatten wir es mit einer Story-technisch ganz freien Neuinterpretation von Aschenputtel und Schneewittchen zu tun. Die Geisterzeit und diese neue (alte) Art von Magie in Amuylett gefällt mir sehr. Ich mag die dilettantische Fee sehr gerne, genau wie die Heim- und Herdzauber.

Der Spannungsbogen hat für mich gut funktioniert, ich bin nur so durch die Seiten geflogen. …Kleine Kritik daran wie Ysper wieder auftaucht und alles wieder in Butter ist. Ich war so sauer auf die Amberlinger Zivilbevölkerung und diese Sache mit dem „Ruf“, dass ich Köpfe rollen sehen wollte. Was für ein Frauenbild! Als wäre irgendein Wertverlust damit verbunden Sex mit Leuten zu haben mit denen man dann später nicht verheiratet ist. Sobald Ysper wieder da war, war alles wieder gut und mehr ist zu dem Thema nicht passiert. Whaaat?! … Ich sehe aber dass es gut ins Buch passt, diese Sache mit dem Ruf und der Prinz, der durch das Gewicht seiner Meinung alle beeinflusst…

Ich war auch sauer auf Ysper, der sich zwar zwei mal entschuldigt hat, aber ich fand es trotzdem extrem mies von ihm … Diesen Plan durchzuziehen…


Die Sache mit der Überromantisierung von Liebe werde ich jetzt nicht nochmal erläutern – da haben die Autorin und ich verschiedene Meinungen zu und das ist okay. Ich liebe ihre Bücher trotzdem.

In ihrem Nachwort schreibt die Autorin sie hat bei Bedarf noch Ideen zu weiteren Büchern bezüglich dieser Geschichte/ Welt / Figur…
Ich würde mich über eine weitere Amberlinger-Märchen-Magie Geschichte sehr freuen – am liebsten wieder mit einer selbstbewussten, unabhängigen Protagonistin wie Claerie.


…Und es hat mir gut gefallen wie mit Lichtbluts Kette und Barths Ring an die Sumpfloch-Saga angeknüpft wurde…

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit diesem Buch und seiner Gestaltung (Cover, Zeichnungen im Buch)

Schreib mir gern deine Meinung!

Bis dann,

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s