Highlight: Cryptos (Ursula Poznanski)

Moin, Leser

Der Herbst lässt sich nicht länger verleugnen – die Nächte und Morgende werden kalt, die ersten Blätter bunt, Kastanien liegen herum…

Endlich ist der aufwühlende Teil des Sommers für mich vorbei. 3 Umzüge und ein Todesfall…

In den letzten Tagen habe ich die Zug-Zeit zum Lesen genutzt und dabei ein Highlight erwischt: Cryptos von Ursula Poznanski (die Autorin die auch Erebos geschrieben hat)

Dieses Buch ist einfach nur SO GUT

Es hat mich komplett vom Hocker gehauen! Ich wünschte ich könnte so schreiben 😀 So viele tolle Ideen und wirklich toll umgesetzt.

Aber worum geht es überhaupt?

Jana Pasco ist erst 17 Jahre alt, aber bereits eine erfolgreiche Weltendesignerin.

Die Erde befindet sich im Ausnahmezustand: das Eis der Arktis ist abgeschmolzen, viele ehemalige Siedlungsgebiete sind überflutet, Wüsten greifen um sich. Die Macht über die Weltpolitik liegt bei den Unternehmern, die die virtuellen Welten betreiben. Der Großteil der noch lebenden Weltbevölkerung ist nämlich nur 40 min pro Tag in der realen Welt. Die meiste Zeit über befinden sie sich mit ihren Bewusstseinen in virtuellen Welten – an paradiesischen Stränden, actionreichen Fantasywelten und alles was sich kreative Köpfe wie Jana sonst noch einfallen lassen können (London im sechzehnten Jahrhundert zum Beispiel oder Ritterturniere oder oder oder…).

Eines Tages passieren jedoch Verbrechen in Janas idyllischster Welt. Jemand hat sich rein gehackt und sabotiert sie nun systematisch. Ein Mensch ist dabei schon zu Tode gekommen, der Verbleib der übrigen Verschollenen noch unklar… Das könnte die Protagonistin ihren Job und alle Privilegien kosten – im  schlimmsten Fall landet sie in einer Gefängniswelt und ihre Kreationen werden gelöscht.

Das darf nicht passieren.

Jana bleibt also wenig Zeit um das Phantom zu finden… Und dabei gerät sie in einen immer heftigeren Strudel.

Aus meinem Lese-Tagebuch:

Ich bin jetzt auf Seite 50 und LIEBE ES!!! Die Grundidee mit den fiktiven Welten, die designt werden, ist GENIAL und die heranrollende Katastrophe durch das mordende Phantom unglaublich spannend ❤️

Fazit:

Ich habe das Buch jetzt zu Ende gelesen und bin tief bewegt.

Eigentlich ist es ein Jugendbuch das offiziell unter dem Genre Thriller läuft. Ich würde es eher als sehr gelungene Jugend-Dystopie betrachten ❤️

Ich liebe liebe liebe dieses Buch! Eindeutig ein Jahreshighlight!

Spannende, kurzweilige Unterhaltung in einer atemberaubenden Welt. Figuren mit denen ich gut klar komme. Cleverer Plot. Witzige Dialoge und Begebenheiten – aber auch sehr ernste, die dann toll geschrieben sind.

Das ganze Buch ist gut geschrieben.

Und dann kommt eine Auflösung, die es in sich hat und ein mitreißendes Finale. An dem ich nur geklebt habe wie Insekt auf Honig.

Einfach großartig!!!

Über das was mich zum Nachdenken gebracht hat, werde ich vielleicht noch einen „Booktalk“ Beitrag mit Spoilerwarnung veröffentlichen.

Cryptos ist jedenfalls sehr lesenwert

Hast du es schon gelesen? Bist du interessiert?

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s