Runter von der Lesewunschliste

Moin Leser

Heute geht es um Bücher von meiner Lesewunschliste, die ich inzwischen gelesen oder gehört habe und wie sie mit letztlich gefallen haben.

One of us is lying von Karen M. McManus

Ein Jugendbuch-Krimi, der mir tatsächlich sehr gut gefallen hat. Eine Hand voll Schüler muss nachsitzen und einer stirbt dabei. Einer der Schüler, der mit dem Opfer im Raum war, muss es gewesen sein… Sehr spannend geschrieben und sehr vielseitig, weil immer ein Kapitel aus einer der Figuren-Sichten geschrieben ist. Allerdings konnte ich die Kapitel aus der Sicht des Mädchens in der toxischen Beziehung kaum ertragen. Große Empfehlung!

Kissing Lessons von Helen Hoang

Eine erfolgreiche Frau mit Asperger beschließt dass sie lernen muss wie man Männer verführt. Und von wem lernt sich das besser als von einem Escort? Die Grundidee hat mir sehr gut gefallen, die Umsetzung war zum Teil nicht so meins. Insgesamt hat mir das Buch aber trotzdem sehr gut gefallen. Eine Mischung zwischen Liebesroman und Erotik, wobei die Romanze überwiegt.

All I want for Christmas von Julia K Stein

Eine süße Liebesgeschichte mit New Yorker Weihnachts-Flair. Hat mir insgesamt so mittelmäßig gefallen. Es geht um zwei Trauzeugen, die einander nicht ausstehen können und sich nur in einem einig sind: Das Paar – für das sie Trauzeugen sind – von der Hochzeit abzuhalten, weil die beiden überhaupt nicht zusammen passen.

Cassardim von Julia Dippel

Girly-Highfantasy. Ein Mädchen wir zum xten mal 16 und lebt in einer Familie mit vielen Geheimnissen und etwas Gehirnwäsche. Nur die Protagonistin merkt dass die Eltern die Kinder im Dunkeln lassen. Eines Tages taucht ein gutaussehender Gefangener bei ihnen Zuhause auf, dann werden sie angegriffen und alles geht drunter und drüber. Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen, aber der Inhalt nur mittelmäßig – trotz vieler guter Ideen. Die Geschichte wirkte auf mich sehr unrund und von der viel gelobten Welt bekommt man nicht so viel mit, wie ich es gerne getan hätte. Im Vergleich mit anderen Highfantasy Büchern konnte dieses mich nicht wirklich von sich überzeugen. Hat mich trotzdem gut unterhalten, war spannend, aber ich werde den zweiten Band vermutlich nicht lesen.

Red, White and Royal Blue

Eine Liebesgeschichte zwischen zwei Politiker-Söhnen, die mir sehr gut gefallen hat. Vor allem die erste Hälfte hat mir unglaublich gut gefallen (ich habe noch nie eine so gut geschriebene Love-Story gelesen), die zweite allerdings war mir too much. Es gibt dazu einen eigenen Beitrag auf meinem Blog.

Neon Birds von Marie Graßhoff

Jugend-Dystopie. Auch dazu gibt es einen eigenen Beitrag. Das Buch hat mir sehr sehr gut gefallen, genau wie der zweite Band. Tolle Ideen und eine spannende Story. Ich kann den nächsten Band kaum erwarten.

Gehetzt von Kevin Hearne

Band 1 einer Reihe rund um einen zweitausend Jahre alten Druiden, der in Amerika lebt. Sehr bunte Fantasy-Welt und sehr lustig. Auch dazu gibt es eigene Beiträge.

Schreib mir gerne deine Meinung

Bis dann

Gedankenpilze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s