Gedanken-impuls: Wie das Studium wirklich ist – „Faulheit“

„Faulheit“ im Studium

Vor Beginn des Semesters: Dieses mal wird alles anders! Ich werde sämtliche Lerntipps befolgen und kontinuierlich immer alles nacharbeiten.

Kurz nach Beginn des Semesters: Yeah, das wird das beste Semester aller Zeiten! Gut – die ein oder andere Aufgabe muss ich noch nachholen, aber ich bin gut dabei. Ich werde alle Klausuren mit 1,0 bestehen!

Drei Wochen später: Wieso türmt sich da schon wieder dieser Berg auf?! Ich will Freizeit!

Mitte des Semesters: Frag bloß nicht. Übrigens habe ich gerade einen total guten Roman gelesen! Da geht es um…

Klausuren tauchen am Horizont auf: Das wird schon! Ich muss mich wieder ein bisschen ran halten. Go!

Klausuren rücken näher: Ich hasse mein Leben!!! Ich werde dieses Semester niemals bestehen! Warum nur habe ich meine Pläne nicht umgesetzt?! Hilfe!

Klausuren stehen kurz bevor: *hockt weinend unterm Schreibtisch und hört ein Hörbuch*

Klausuren sind durch: Ich habe keine Ahnung, ob ich bestanden habe. Oh Gott. Nächstes Semester mache ich es besser!

Ergebnisse sind da: Hey! Ich habe bestanden?! Man, das Studium macht ja so viel Spaß! Nächstes Semester werde ich einfach sämtliche Lerntipps befolgen und kontinuierlich immer alles nacharbeiten! Dann macht es auch vor den Klausuren noch Spaß ❤

4 Kommentare zu „Gedanken-impuls: Wie das Studium wirklich ist – „Faulheit“

    1. Hey vielen Dank für deinen Kommentar! 🙂
      Ich verstehe das so, dass du andere Erfahrungen gemacht hast? Oder ist das eher eine rhetorische Abschwächung für „geht mir auch so“ oder „so stelle ich es mir auch vor“?
      Oder ganz anders?

      Gefällt 1 Person

      1. Ich bin aus dem Alter schon lange raus, sehe es aber an meinem Sohn, dass es genau so läuft. Das komplette Semester über wird nur halbherzig was gemacht, in der Klausurenphase überschlägt sich dann alles und der Stress nimmt Überhand. Morgens den Arsch nicht aus dem Bett bekommen, abends nicht rein – aber die Uni ist so anstrengend. 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s