Stay Home Reading Tag – Wohlfühlbücher, Lesegewohnheiten

Stay home reading tag: Lesegewohnheiten und Wohlfühlbuch:

Moin, Leser!

Ich versuche mich jetzt zum ersten mal an einem „TAG“ und weiß nicht so genau ob es da etwas gibt, das ich beachten muss. Ich habe ein expectobooktronum YouTube Video dazu gesehen und hatte einfach Lust dazu, selbst auf die Fragen zu antworten, um dir ein paar interessante Bücher mit auf den Weg zu geben. Die dir den Weg durch die Pandemie hoffentlich erleichtern.

Wie läuft dein Leserverhalten ab, wenn du Zuhause bist?

Entweder höre ich Hörbuch – auf dem Weg zum Einkaufen, beim Aufräumen oder während ich lauschend auf dem Bett liege.

Oder ich lese abends im Bett, eingekuschelt in meine Flauschdecke.

Wo liest du Zuhause?

Meistens im Bett, selten auf dem Sofa oder am Tisch sitzend.

Was ist das Beste Buch das du während dem Lockdown gelesen hast?

Serpent & Dove (Shelby Mahurin) oder Drachengold (Naomi Novik)

Serpent & Dove ist die englische Ausgabe von „Game of Gold“. Es geht um eine mitreißende Fantasywelt, in der die kickass Protagonistin Lou sich als Diebin durchschlägt. Ihr dunkelstes Geheimnis: Sie ist eine Hexe. Wenn das raus kommt, ist der Weg zum Scheiterhaufen ein kurzer. Denn die Stadt ist fest im Griff der Inquisition und Hexenjäger.

Nachdem ein wichtiger Auftrag schief geht, bringt Lou sich und den Hexenjäger Reid Diggory (der zugleich eine Art Stadtwache ist) in eine prekäre Lage. Die Lösung des Chef-Inquisitors? Eine Hochzeit! Um Reids Ehre wieder herzustellen.

Reid ist Lou’s Unverfrorenheit nicht gewachsen und das Eheleben gestaltet sich… schwierig… Lou lässt sich nichts sagen und hält auch nicht die Füße still, wie die brave Ehefrau, die sie sein sollte. Und dann ist da noch die mächtigste Hexe, die zur Zeit in der Welt unterwegs ist und die Lou nur zu gern wieder in die Finger bekäme, was für Lou ein sicheres Todesurteil wäre.

Die Dialoge zwischen Lou und Reid sind einfach der Hammer! Außerdem gibt es so so so viele Storyfäden, die gleichzeitig fortlaufen und ein undurchsichtiges Netz bilden. Ich liebe die Welt, die Shelby Mahurin geschaffen hat! Dazu kommen noch viele atmosphärische Szenen und tolle Nebenfiguren. Einfach magisch!

In Drachengold geht es um den Drachen Temeraire und seine Mannschaft. Sie erleiden ein unvorhergesehenes Desaster und stranden an einer fremden Küste… Hier haben die Inka-Drachen das Sagen.

Gleichzeitig müssen die Engländer aber so schnell wie möglich nach Rio, um Menschen vor einer verheerenden Attacke zu retten und ein politisches Bündnis einzugehen, das sie im Krieg gegen Napoleon brauchen.

Auf dem Weg begegnen sie vielen coolen Drachen, wie zum Beispiel Churki. Und müssen sich durch ein fremdes Land kämpfen, mit lauter Gefahren. Undurchdringlicher Urwald, wilde Tiere, feindliche Drachen… Dazu wieder viele lustige Szenen, spritzige Dialoge – aber auch Drama und Gefahr…

Ich liebe, liebe, liebe diese Drachen!!!

Was ist dein liebstes Buch zum Wohlfühlen?

Da kann ich mich gar nicht entscheiden.

Wohlfühlen hat bei mir nicht unbedingt mit einer locker leichten Geschichte zu tun. Besser ist ein Buch das ich schon vor langer Zeit ganz tief in mein Herz geschlossen habe. Dann funktioniert es wie ein guter alter Freund, der mich tröstend in den Arm nimmt.

Wenn ich ein lockerleichtes Wohlfühlbuch empfehlen müsste, würde ich auf Cafe au Love (Julia K Stein) zeigen. Der Name ist Programm: Ein entspannter, romantischer Sommer mit Cafe und Strand. Gesalzen mit einer Spur Familienkonflikt.

Wenn ich ein Buch lesen will, um mich wohl zu fühlen, würde ich entweder Die Gilde der schwarzen Magier (Trudi Canavan) oder Die Sumpfloch-Saga (Halo Summer) oder ein Temeraire-Buch (Naomi Novik) oder Selection (Kiera Cass) lesen. Alles gute, alte Buchfreunde von mir, die mich mit Haut und Haar in eine fiktive Welt entführen.

Was ich davon empfehlen würde, wenn jemand ein Buch zum Wohlfühlen sucht? Vermutlich ein Buch der Sumpfloch-Saga… Vielleicht den dritten Band.

Die Sumpfloch-Saga ist eine unglaublich kreative Fantasygeschichte, die sich kaum in eine Schublade stecken lässt. Mal was ganz ganz anderes. Mit tollen Charakteren. Perfekt um einfach mal alle Sorgen zu vergessen. Allerdings finde ich die ersten beiden Bände etwas schwach, was den Spannungsbogen angeht. Daher würde ich empfehlen, einfach direkt mit dem dritten anzufangen. Was man wissen muss, um die Geschichte zu verstehen wird in den Situationen eh noch kurz gesagt.

Ein Buch das du eigentlich gerne sofort kaufen / ausleihen würdest

Band 2 von Heartless (schon erschienen, aber ich müsste es kaufen)

Band 2 von Serpent & Dove (noch nicht erschienen)

Ein zehnter Temeraire Band (ist nicht geplant und wird nie erscheinen)

Das Gold der Krähen (ich lese gerade den ersten Band erneut und weiß nicht wo ich danach das Gold der Krähen herkriege)

Band 2 von Renegades (ich werde den ersten Band nochmal lesen und dann hoffentlich gleich im Anschluss den zweiten, wobei ich auch noch nicht weiß wo ich den her kriege)

Im Gegensatz zu vielen anderen Buchliebhabern bin ich sehr geizig, wenn es darum geht, neue Bücher zu kaufen. Deshalb habe ich auch keinen SUB. Aber an manche Bücher komme ich über Bibliotheken + Bookbeat / Audible eben nicht dran und dann… ja.

Einen Autor nach dem du jetzt schreien würdest? (???)

Zugegebener Maßen verstehe ich die Frage gar nicht. Warum sollte ich nach einem Autor schreien? Allein die Vorstellung bringt mich aber zum Schmunzeln: Ich laufe durch eine Buchmesse, sehe einen Lieblingsautor und schreie wie eine irres Fangirl seinen Namen… Das ist bestimmt nicht dazu angetan von ihm/ihr gemocht zu werden.

Welches Buch am liebsten direkt lesen?

Meine Antwort darauf fällt genauso aus wie auf die Frage danach was ich sofort kaufen oder leihen will.

Ein Buch mit einem Haus auf dem Cover

Da fällt mir so spontan nichts ein… Ist vielleicht auf einem der Bände von Der Geheime Zirkel (Libba Bray) ein Haus? Das kommt vielleicht auf die Ausgabe an. Eine großartige Buchreihe übrigens, die du unbedingt lesen solltest. Darin geht es um eine Gruppe jugendlicher Mädchen in England im Jahr 1895. Es gibt einen ganz tollen Love-Interest und eine unglaublich coole Magie und magische Welt. Das hat mich damals sehr begeistert. Perfekt, um sich in eine andere Welt entführen zu lassen.

Ein Buch deren Geschichte in nur einem einzigen Raum spielt

Kenne ich nicht. Du vielleicht?

Ein Buch das dich immer zum Lächeln bringt

Drachenzorn – die Szene, in der Iskierka schlüpft und die Szene kurz danach mit der Kuh… Immer wieder herrlich.

Außerdem im dritten Band von Die Gilde der schwarzen Magier als Sonea und Akkarin… Naja unterwegs sind… Und die Beziehung zwischen ihnen nochmal auf eine andere Ebene kommt.

Selection Band 1 als America dem Prinzen reflexartig in die Eier tritt. Immer wieder zum Wegschmeißen!

Wie lauten deine Antworten auf diese Fragen??? Ich bin neugierig!

Bis dann,

Gedankenpilze

P.S. Das Video von dem ich den Tag habe: https://www.youtube.com/watch?v=iMal63SWnKc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s