Federleicht Saga (Rezension)

Autorin: Marah Woolf

Die Federleicht- Reihe umfasst bislang 5 Bände, zwei sollen nächstes Jahr noch hinzu kommen.

Insgesagt finde ich diese Reihe wirklich super! Es handelt sich um Romantasy mit sehr viel Story und Handlung drumherum. Der romantische Anteil läuft größtenteils darauf hinaus dass man mit der Protagonistin jemanden anschmachtet, der einem meistens leider bloß die kalte Schulter zeigt. Am Besten gefällt mir an der Geschichte dass jedes Buch seine eigene kleine Quest hat, die bestanden werden muss, um am Ende hoffentlich das große Endziel zu erreichen. In jedem Band gibt es also einen teilweise in sich geschlossenen Plot und jeder ist etwas anders. Inhaltlich schön kreativ, so dass es wirklich mal was anderes ist (zumindest ab Band 2). Außerdem finde ich die Freunde der Protagonisten wundervoll und sie sind Punkt zwei, weshalb mir die Reihe so gut gefällt ^^

Den momentan letzten Band (Wie Nebel im Wind) fand ich im Vergleich zu den vorhergegangenen etwas schwach, aber das Ende ist überraschend und ziemlich cool 🙂

Man könnte zu den Büchern eigentlich noch ganz ganz viel sagen… aber unterm Strich habe ich meine Ansicht dazu nun verlautet 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s