Royal Trilogie

Zumindest die Ausgabe, die ich in der Hand hatte, besaß kein verräterisches Cover und die als Liebesroman getarnte Trilogie entpuppte sich als Erotik Reihe.

Die Hauptfigur lernt einen mysteriösen Kerl kennen und beginnt eine Affäre mit ihm, wobei sie feststellt, dass er der Kronprinz ist.

Wider Willen verlieben sie sich ineinander und müssen gegen heftige Angriffe seitens Familie und Exfreunde angehen.

Vor allem im ersten Band gibt es viel gegeneinander gerichtete Arbeit, bevor sich endlich eine Beziehung entwickeln kann…

Die hoffnungslos überzogenen Sexszenen drehen sich zudem um ein Dominant – Devotes Machtgefälle, ohne wirklich in den SM Bereich hinüber zu wandern…

Manchmal habe ich das Gefühl, dass männliche Hauptfiguren in Romanen, die sich an Frauen richten, sowohl körperlich als auch seelisch in Form von Wunschprojektionen verzerrt werden.

Wunderschöne Körper, ein düsteres Geheimnis, und sofern einmal erobert, für immer und ewig unsterblich in die Angebetete verliebt, was sie auch schlussendlich immer wieder geloben und beweisen. Und Briefe schreiben und Rosen schicken tun sie natürlich auch!

Naja, jedenfalls ist die Reihe eigentlich gar nicht schlecht und durch immer neue Konflikte spannend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s